„Verärgert und genervt“ – CR7 und der fatale Schubser

Aug 15

Cristiano Ronaldo war im Hinspiel der spanischen Supercopa nach seiner Hereinnahme beim Clasico zwischen Barcelona und Real Madrid (1:3) der Protagonist: Erst schoss CR7 das zwischenzeitliche 2:1 per sehenswertem Schuss, dann fiel er nach einem Kontakt, sah dafür zu Unrecht die Gelb-Rote-Karte wegen einer vermeintlichen Schwalbe und schubste hernach den Schiedsrichter. Das brachte dem Portugiesen nun eine saftige Sperre ein.