Rekordtransfer vor dem Abschluss – Neymar schon morgen in Paris

Aug 02

Der Mega-Transfer steht kurz vor dem Abschluss. Am Mittwoch teilte Neymar dem FC Barcelona mit, dass er wechseln möchte, woraufhin ihn die Katalanen vom Training freistellten. Von seinen Kollegen hat sich der Brasilianer bereits verabschiedet. Ziel: Paris St. Germain, das bereit ist, die galaktische Summe von 222 Millionen Euro ablöse zu stemmen. Dort trifft Neymar unter anderem auf Nationalmannschaftskollegen Dani Alves, der sich schon auf den „Neuen“ freut.