Juve im Finale: Allegri interessiert „Geschwätz“ nicht

Mai 10

Zum zweiten Mal binnen drei Jahren steht Juventus Turin im Champions-League-Finale. Nach dem Sieg gegen Monaco gratulierte Trainer Massimiliano Allegri nicht nur seiner Mannschaft, sondern auch seinem Verein – und erklärte, was diesmal anders ist als 2015.