„Im Moment sind wir in Monaco, nicht in Cardiff“

Mai 04

Juventus Turin hat sich durch den 2:0-Erfolg in Monaco eine glänzende Ausgangsposition für das Halbfinal-Rückspiel erarbeitet und steht mit einem Bein im Endspiel. Die Effizienz machte den Unterschied aus, so Hausherren-Coach Jardim, während sein Gegenüber Max Allegri „ein gutes Spiel meiner Mannschaft“ gesehen hatte, jedoch warnte: „Im Moment sind wir in Monaco, nicht in Cardiff.“