adidas Football – brazuca / love me or lose me

Dez 04

Der brazuca ist da!

Aber wie spricht man den Namen des offiziellen Spielballs der FIFA WM 2014 eigentlich richtig aus? Unsere Nationalspieler Thomas Müller, Bastian Schweinsteiger, Lukas Podolski und Mats Hummels verraten es euch!

#allin or nothing

Eine Million brasilianische Fußballfans hatten im September 2012 bei einem Online-Voting für brazuca als Namen des WM-Spielballs gestimmt. Brazuca ist eine umgangssprachliche Bezeichnung, die „brasilianisch“ bedeutet bzw. die brasilianische Lebensart beschreibt. Die Farben und das Design des Balls symbolisieren zum einen die traditionellen bunten Wunscharmbänder, die man in Brasilien trägt, und stehen zum anderen für die Stimmung und den Spaß, der in Brasilien mit Fußball assoziiert wird.

Der brazuca hat in den vergangenen zweieinhalb Jahren umfassende Testverfahren durchlaufen. Dabei wurde er von mehr als 600 Profispielern und 30 Mannschaften in zehn Ländern auf drei Kontinenten getestet. Er ist der meist getestete Ball, den adidas je entwickelt hat, und für den Einsatz unter allen äußeren Bedingungen geeignet.

Zu den Mannschaften, die den brazuca getestet haben, zählen unter anderem FC Bayern München und AC Mailand. Auch internationale Fußballprofis wie Lionel Messi, Iker Casillas, Bastian Schweinsteiger und Zinedine Zidane waren an den Tests beteiligt.

Weitere Infos gibt es unter

http://www.adidas.com/lovemeorloseme

und natürlich unter

http://www.adidas.com/worldcup
http://www.facebook.com/adidasfootball
http://www.twitter.com/adidasfussball
https://plus.google.com/+adidasFussball